Pressemitteilungen/News

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen der Pressestelle des Landratsamtes.
 
Zudem stellen wir Ihnen hier unsere Pressemitteilungen der vergangenen zwölf Monate zur Verfügung.


Zwei neue Jagdbeiräte
05.04.2017

Zum 31. März scheiden Daniel Tusch (Johannesberg) und Dr. Georg Fuchs (Berg) als Jagdbeiräte des Dienstbereiches Aschaffenburg aus dem Jagdbeirat aus.

Herr Tusch hatte das Amt als Vertreter des Natur- und Waldschutzes vier Jahre inne. Sein bisheriger Stellvertreter, Dr. Michael Neumann aus Alzenau, übernimmt nun seine Aufgabe. Thomas Wolf aus Großostheim wird neuer Stellvertreter.

Herr Dr. Fuchs war fünf Jahre als Vertreter der Jägerschaft Teil des Jagdbeirats. Auch hier übernimmt der bisherige Vertreter, Otto Schrade aus Kleinkahl, das Amt. Neu hinzu kommt Rudolf Grod aus Sailauf, der die Stellvertretung übernimmt.

Der Jagdbeirat hat die Aufgabe, auf einen gerechten Ausgleich der Interessen aller am Jagdwesen Beteiligten hinzuwirken. Er besteht aus einem Vertreter der unteren Jagdbehörde als Vorsitzenden sowie je einem Vertreter aus Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagdgenossenschaft, Jägern und des Natur- und Waldschutz. Den Vorsitz im Jagdbeirat führt Oberregierungsrat Erwin Stenger als zuständiger Abteilungsleiter für das Jagdrecht im Landratsamt Aschaffenburg. 

In den Jagdbeirat wurden folgende ehrenamtlich tätigen Mitglieder berufen:

  • Stefan Köhler aus Wiesen als Vertreter der Landwirtschaft
    (Stellvertreter: Ernst Stürmer aus Laufach)
  • Bürgermeister Peter Zenglein aus Johannesberg als Vertreter der Forstwirtschaft
    (Stellvertreter: Robert Hain aus Hösbach)
  • Udo Gries aus Mömbris als Vertreter der Jagdgenossenschaften
    (Stellvertreter: Niko Versch aus Bessenbach)
  • Otto Schrade aus Kleinkahl als Vertreter der Jägerschaft
    (Stellvertreter: Rudolf Grod aus Sailauf)
  • Dr. Michael Neumann aus Alzenau als Vertreter des Natur- und Waldschutzes
    (Stellvertreter: Thomas Wolf aus Großostheim)

 

Die neue Amtszeit des Jagdbeirates begann am 1. April 2017 und dauert fünf Jahre.


Kontakte

Pressestelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Pressestelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Sitzungstermine

An diesen Tagen finden die Sitzungen des Kreistags und der Ausschüsse statt:

Sitzungen des Kreistags

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder