Pressemitteilungen/News

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen der Pressestelle des Landratsamtes.
 
Zudem stellen wir Ihnen hier unsere Pressemitteilungen der vergangenen zwölf Monate zur Verfügung.


Bodenrichtwerte 2016 für den Landkreis Aschaffenburg
24.05.2017

 

Die neuen Bodenrichtwerte für den Landkreis Aschaffenburg - Stand 31.12.2016 - sind festgestellt
 

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte und Wertermittlungen für den Bereich des Landkreises Aschaffenburg hat in seiner letzten Sitzung am 11.05.2017 die neuen Bodenrichtwerte für die 32 Gemeinden im Landkreis Aschaffenburg beschlossen.

Die Bodenrichtwertfeststellung erfolgt in Bayern im zweijährigen Turnus. Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für den Quadratmeter Boden in bestimmte Gebieten, den Bodenrichtwertzonen, die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse haben. Die Bodenrichtwerte werden direkt oder indirekt auf Grundlage der tatsächlich im gewöhnlichen Geschäftsverkehr realisierten Kaufpreise abgeleitet. Da individuelle Grundstückseigenschaften dabei nicht berücksichtigt werden, kann der Boden- und Verkehrswert eines Grundstücks je nach Beschaffenheit nach oben oder unten abweichen. Die Bodenrichtwerte sollen zur Transparenz auf dem Grundstücksmarkt beitragen. Sie sind eine Orientierungshilfe für den interessierten Laien bei der Preisfindung, Ermittlungsgrundlage von Sachverständigen für Immobilienbewertungen sowie bei steuerlichen Angelegenheiten, z.B. bei der Bemessung der Erbschafts- und Schenkungssteuer, von Bedeutung.  

Der Immobilienmarkt im Landkreis Aschaffenburg ist in den Jahren 2015 und 2016 verglichen mit dem vorangegangenen Zweijahreszyklus deutlich gewachsen. Bei der Anzahl der Grundstückstransaktionen konnte ein Zuwachs von 10 % beobachtet werden. Der Geldumsatz stieg um 20 % auf ca. 661 Mio. €, während sich der Flächenumsatz um 4 % auf ca. 638 ha steigerte.

Auch im Landkreis Aschaffenburg zeigt die Entwicklung des Immobilienmarktes, dem bundesweit zu beobachtenden Trend folgend, ein deutliches Stadt-Land-Gefälle. Während in den Gemeinden westlich bzw. in unmittelbarer Nähe Aschaffenburgs eine hohe Nachfrage sowie überwiegend steigende Preise von Wohnbaugrundstücken zu erkennen sind, ist in den ländlich geprägten östlichen Landkreisgebieten eine deutlich geringere Nachfrage, bei vereinzelt sinkenden Preisen zu verzeichnen.

Im Bereich der Gewerbebauflächen blieb das Preisniveau überwiegend stabil, vereinzelt kam es zu geringen Preissteigerungen.

Insgesamt sind im Landkreis Aschaffenburg ca. 660 Bodenrichtwertzonen ausgewiesen. Bei 188 Zonen wurde eine Werterhöhung festgestellt, bei elf Richtwertzonen wurden die Werte abgesenkt. Die Bodenrichtwerte für baureif erschlossene Wohnbauflächen bewegen sich von 50,00 bis 380,00 €/m². Die Richtwerte für baureif erschlossene Gewerbeflächen sind mit 30,00 bis 150,00 €/m² festgelegt.

Die neu festgestellten Bodenrichtwerte werden demnächst zur Veröffentlichung bei den jeweiligen Landkreisgemeinden ausgelegt.

Über die Internetseite www.bodenrichtwerte.bayern.de sind die aktuellen Bodenrichtwerte kostenfrei von jedermann einsehbar. Schriftliche Bodenrichtwertauskünfte sind gebührenpflichtig und können über die genannte Internetseite oder die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses, Bayernstr. 18, 63739 Aschaffenburg, Tel.: 06021/394-530, E-Mail: Gutachterausschuss@lra-ab.bayern.de bestellt werden.

 


Kontakte

Pressestelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Pressestelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Sitzungstermine

An diesen Tagen finden die Sitzungen des Kreistags und der Ausschüsse statt:

Sitzungen des Kreistags

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder