Kontakt
Landratsamt Aschaffenburg


Anschrift:
Bayernstraße 18
63739 Aschaffenburg

E-Mail:
poststelle@lra-ab.bayern.de
Telefon:
0 60 21 / 3 94 - 0
Fax:
0 60 21 / 3 94 - 9 99

Energieberatungs-Stützpunkt in Heimbuchenthal eröffnet
13.07.2017

Am 11. Juli wurde der Energieberatungs-Stützpunkt in Heimbuchenthal mit einer Infoveranstaltung im Heimbuchenthaler Feuerwehrhaus eröffnet. Wer Fragen zu Energieeinsparungen und Einsatz erneuerbarer Energien bei privaten Wohngebäuden hat, findet dort Hilfe. Nach Terminabsprache können Bürgerinnen und Bürger im Verwaltungsgebäude der VG Mespelbrunn individuellen Rat und Unterstützung im Rahmen einer „stationären Beratung“ erhalten.

Bei der Infoveranstaltung mit Vertretern aus der Gemeinde und der kommunalen Allianz „SpessartKraft“ im Heimbuchenthaler Feuerwehrhaus informierte Andreas Hoos und der Hösbacher Diplom-Ingenieur Hans-Peter Schmitt über die einzelnen Beratungsangebote. Der Energieexperte betreut die Energiestützpunkte im Landkreis. „Wir beraten fachgerecht, anbieterunabhängig und produktneutral, wenn neu gebaut oder ein Haus energieeffizient saniert werden soll“, erklärte Schmitt. Mögliche Beratungsthemen sind unter anderem der bauliche Wärmeschutz, Heizung und Haustechnik, der Einsatz erneuerbarer Energien oder sparsame Haushaltsgeräte. Weiterhin erhalten die Ratsuchenden auch Informationen zu den auf dem Markt befindlichen Fördermitteln des Bundes und des Freistaates Bayern, insbesondere der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) oder des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Das Beratungsangebot im Heimbuchenthaler Stützpunkt ist nicht nur auf das Gemeindegebiet beschränkt, sondern kann auch von Bürgerinnen und Bürgern aus anderen Kommunen in Anspruch genommen werden.

Der Service erfolgt in verschiedenen Stufen. Ein halbstündiges Beratungsgespräch im Rathaus kostet 5 Euro, der Basis-Check vor Ort 10 Euro. Wer das gesamte Haus untersuchen lassen möchte, zahlt 20 Euro. Ein zusätzlicher Technik-Check zur Heizung oder Solarthermie-Anlage kommt auf 40 Euro, wie auch ein spezieller Detail-Check, etwa bei Schimmelproblemen. Subventioniert wird die Dienstleistung vom Bundeswirtschaftsministerium.

Bürgermeister Rüdiger Stenger begrüßte die neue Beratungsstelle für private Haushalte: „Energie ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Die Kommunale Allianz „Spessart-kraft“ hat in den Jahren 2015 und 2016 ein Energiekonzept für die neun Mitgliedsgemeinden erstellt. Das Energiekonzept zeigt, dass viel Potenzial zur Energieeinsparung auch in den Privathäusern steckt.“

„Klimaschutz ist eins der bedeutenden Themen im Landkreis“ betonte Klimaschutzmanager Andreas Hoos. Die Energieeinsparung in den privaten Haushalten ist ein wichtiger Baustein im Integrierten Energie- und Klimakonzept für die Region Bayerischer Untermain von 2011. „Ohne das Mitwirken der Hausbesitzer können wir die im Energie- und Klimakonzept gesteckten Klimaschutzziele nicht erreichen.“

Heimbuchenthal ist bereits der vierte Energieberatungs-Stützpunkt im Landkreis. Im Jahr 2015 wurden die ersten Stützpunkte in Schöllkrippen und Mömbris eingerichtet, 2016 kam Kahl am Main dazu.

Termine und Kontakt

  • Erster Beratungstermin Verwaltungsgebäude der VG Mespelbrunn: Mittwoch, 19. Juli, von 15 bis 18 Uhr im Sitzungssaal im Dachgeschoss
  • Weitere Beratungen: jeden dritten Mittwoch im Monat
  • Anmeldung zur Beratung: Klimaschutzmanager des Landkreises Aschaffenburg, Andreas Hoos, Tel. 06021 394-313 oder kostenfreie Hotline 0800 809 802 400

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder