Markt Schöllkrippen

Am westlichen Rande des Spessarts, umgeben von Wiesen und Feldern, liegt im Herzen des oberen Kahlgrundes die Marktgemeinde Schöllkrippen. Eine erste urkundliche Erwähnung stammt bereits aus dem Jahre 1184. Als Cent, ein mittelalterliches Zentgericht, wurde Schöllkrippen schon 1450 Amtssitz. Die historischen Gebäude im Ortskern wie Schloss, jetzt Rathaus, St. Lukaskapelle und Sackhaus, aber auch die Pfarrkirche in Ernstkirchen weisen auf diese Epoche zurück. Ein besonderes Highlight in Schöllkrippen ist das Naturerlebnisbad mit angegliedertem Wohnmobilstellplatz. Kernstück des Bades ist die biologische Reinigung des Badewassers in zwei separat angelegten Regenerationsteichen. Das Wasser ist durch den gänzlichen Verzicht auf Chemikalien sehr gut verträglich. Abgerundet wird das Freizeitangebot durch Wanderwege vorbei an der Rodberghütte und dem Radweg entlang der Kahl. Nach einer anstrengenden Wander- oder Fahrradtour ist der Besuch eines Schöllkrippener Biergartens, einer Eisdiele oder Cafés Erholung pur. Noch etwas hat Schöllkrippen weithin bekannt gemacht: Zweimal im Jahr kommen Tausende von Besuchern auf den traditionellen Schöllkrippener Michaeli- oder Markusmarkt, wo viele Aussteller an den Marktständen im Ortskern ihre Produkte anbieten.

    Bilder: VG Schöllkrippen

Freizeitaktivitäten

Bibliothek

  • Bibliothek
    Lindenstraße 3, 63825 Schöllkrippen, Tel. 06024/8180
    Öffnungszeiten: Mo. 15:30 - 18 Uhr, Di. 14:30 - 17 Uhr, Do. 15:30 - 19 Uhr, Sa. 9:30 - 11 Uhr

Gästeführer

  • Gästeführer/innen des Heimat- und Geschichtsvereines Oberer Kahlgrund
    Kontakt: Frau Gerhild Wehl, Tel. 06024/9546 oder Markt Schöllkrippen Tel. 06024/67350

Schwimmen

  • Naturerlebnisbad Schöllkrippen
    Holzgasse 16, 63825 Schöllkrippen, Tel: 06024/9212, Badesaison: Mitte Mai bis Anfang Sepember, Öffnungszeiten: Täglich von 9 - 20 Uhr
    Bei schlechtem Wetter: Werktags von 17 - 19 Uhr, Sa. 15 - 18 Uhr, So. 10 - 12 Uhr

Sehenswürdigkeiten

  • Sackhaus
  • Lukaskapelle

Spielplätze

  • Deipertsäcke
  • Eckenweg/Kestäcker
  • Katharinenstraße
  • Kalmusstraße
  • Rohrgurndweg (Schneppenbach)
  • Spessartstraße (Hofstädten)

Wandern

  • Kulturrundwanderweg "Pasquillenpfad" Schöllkrippen (Route 1)
  • Geologischer Lehrpfad "Alte Burg" Schöllkrippen

Wassertretanlage

  • Die Wassertretanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe des Naturerlebnisbades sowie des Wohnmobilstellplatzes in Schöllkrippen

Wohnmobilstellplatz

  • Stellplatzgebühr: 9,00 Euro/24 Std., Strom: 0,50 Euro/kw (Automaten), Trinkwasser: 1,00 Euro/ 80-90 Liter (Holiday-Clean), Abwasserentsorgung: kostenlos (Holiday-Clean), Abfallentsorgung: kostenlos, Hunde erlaubt, Öffnungszeiten: ganzjährig und durchgehend

Weitere Informationen

Kontakte

Tourismus
Telefon: 06021/394-310
Telefax: 06021/394-258
Tourist-Info@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Broschüren & Infos

Broschüren und Infohefte zum Landkreis finden Sie hier:

Broschüren, Magazine & Informationen

Zahlen, Daten, Fakten

Weitere Informationen zum Markt Schöllkrippen finden Sie hier:

Schöllkrippen

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder