Rund ums Haus

Der Energieausweis - Das Wichtigste im Überblick

Wer benötigt einen Energieausweis?
Die Energieausweis-Pflicht gilt für alle Gebäude, die neu gebaut werden. Der Bauherr oder Eigentümer muss sicherstellen, dass der Planer oder Architekten einen Energieausweis ausstellt. Gleiches gilt auch für Gebäude, die nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) energetisch modernisiert werden. Außerdem wird ein Energieausweis notwendig, wenn eine Immobilie verkauft oder neu vermietet wird. Kauf- oder Mietinteressenten muss eine Kopie des Energieausweises unaufgefordert vorgelegt werden. Vermieter einer Immobilie, bei der das Mietverhältnis schon vor der Einführung der Energieausweis-Pflicht bestand, brauchen erst dann einen Energieausweis, wenn das Mietverhältnis endet und die Immobilie zur Neuvermietung oder zum Verkauf angeboten wird. Die Immobilienanzeige muss dann den Energiekennwert des Energieausweises enthalten.

Wer benötigt keinen Energieausweis?
Keinen Energieausweis benötigt, wer sein Wohneigentum selbst nutzt und nicht verkaufen oder neu vermieten will. Desweiteren sind kleine Gebäude mit einer Nutzfläche unter 50 m² und Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, von der Energieausweis-Pflicht ausgenommen. Energieausweise sind in der Regel 10 Jahre lang gültig. Wer bereits einen Energieausweis für ein Gebäude besitzt, benötigt trotz Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) keine neuen. Nur wenn am Gebäude energetische Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, muss ein neuer Energieausweis ausgestellt werden.

Verbrauchsorientierter oder bedarfsorientierter Energieausweis?
Es gibt zwei Arten von Energieausweisen. Diese unterscheiden sich darin, auf welcher Basis die Energiekennwerte berechnet werden. Dem Verbrauchsausweis liegt der tatsächliche, witterungsbereinigte Endenergieverbrauch (Heizung und Warmwasser) der letzen 3 Jahre zugrunde. Beim Bedarfsausweis werden Endenergie- und Primärenergiebedarf anhand der Gebäudedaten unter standardisierten Bedingungen ermittelt. Welcher Ausweis für ein Gebäude ausgestellt werden muss, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

 

Welcher Energieausweis für welches Gebäude?
 Gebäudetyp und Baujahr Termin für Ausstellungspflicht Welcher Ausweis muss ausgestellt werden
alle Gebäude bis Baujahr 1965 seit 01.07.2008 seit 01.10.2008 nur noch bedarfsorientierter Energieausweis
Gebäude mit bis zu 4 Wohneinheiten zwischen Baujahr 1966 und 1977 seit 01.01.2009 seit 01.10.2008 nur noch bedarfsorientierter Energieausweis
Gebäude mit bis zu 4 Wohneinheiten zwischen Baujahr 1966 und 1977, welche auf das Niveau der Wärmeschutzverordnung von 1977 saniert wurden seit 01.01.2009 verbrauchsorientierter oder bedarfsorientierter Energieausweis
Gebäude ab 5 Wohneinheiten zwischen Baujahr 1966 und 1977 seit 01.01.2009 verbrauchsorientierter oder bedarfsorientierter Energieausweis
Gebäude ab Baujahr 1978   verbrauchsorientierter oder bedarfsorientierter Energieausweis
Neubau   bedarfsorientierter Energieausweis

 

Informationen:

 


 

Entlarven Sie die häuslichen Stromfresser!

Wie viel Strom verbraucht Ihr Computer, DVD-Player oder Fernseher im Standby-Modus? Zieht Ihre Waschmaschine sogar im ausgeschalteten Zustand noch Strom? Wie hoch liegen die jährlichen Stromkosten des Kühlschranks oder der Gefriertruhe im Keller? Welchen Anteil am Stromverbrauch haben Beleuchtung, elektronische Medien oder Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner & Co.

Das Energiesparpaket hilft Ihnen, diese Fragen zu beantworten. Mit dem Energiekostenmonitor können Sie den aktuellen Stromverbrauch und mögliche Einsparpotenziale ermitteln. Das kleine Messgerät - zwischen Steckdose und dem zu untersuchenden Gerät gesteckt - zeigt den Stromverbrauch des Elektrogerätes an und deckt so heimliche Stromfresser auf. Die Energiekosten eines Gerätes erhalten Sie, indem Sie den Strompreis pro kWh in das Messgerät eingeben. Ältere Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen und Trockner verbrauchen meist unverhältnismäßig viel Strom. Das Ermitteln der jährlichen Stromkosten kann eine gute Entscheidungshilfe für eine eventuelle Neuanschaffung sein.

Im Paket sind neben dem Strommessgerät ein Verlängerungskabel mit Ein/Ausschalter sowie eine Bedienungsanleitung mit technischen Hinweisen, Hintergrundinformationen und Tipps zum Errechnen des jährlichen Stromverbrauchs enthalten.

Folgende Rathäuser bieten den interessierten Bürgern Energiesparpakete kostenlos zur Ausleihe an - unter dem Motte "Leihen statt Kaufen". Als Alternative zum Kauf trägt auch die Ausleihe aktiv zum Klimaschutz bei, denn das spart Ressourcen.

Bessenbach Laufach
Blankenbach Mespelbrunn
Dammbach Mömbris
Goldbach Rothenbuch
Großostheim Sailauf
Heigenbrücken Schöllkrippen
Heimbuchenthal Stockstadt a. M.
Heinrichsthal Wiesen
Johannesberg  

 

In mehr als 25 Bibliotheken des Landkreises Aschaffenburg können Bürgerinnen und Bürger ein Energiesparpaket des Umweltbundesamtes kostenlos ausleihen - und so prüfen, wo zuhause unbemerkt Stromfresser am Werk sind.

Im Paket sind neben dem Strommessgerät ein Verlängerungskabel mit Ein/Ausschalter sowie eine Bedienungsanleitung mit technischen Hinweisen, Hintergrundinformationen und Tipps zum Errechnen des jährlichen Stromverbrauchs enthalten.

Bibliotheken, die mitmachen:

Ort Bibliothek Adresse
Alzenau Stadtbibliothek
Katholische öffentliche Bücherei Hörstein

Marktplatz 1, 63755 Alzenau
Alzenauer Str. 1, 63755 Alzenau-Hörstein

Bessenbach Katholische öffentliche Bücherei Keilberg

Zum St. Jörgen 2, 63856 Bessenbach

Dammbach Katholische öffentliche Bücherei

Wintersbacher Str. 69, 63874 Dammbach

Geiselbach Katholische öffentliche Bücherei

Kirchstr. 11, 63826 Geiselbach

Glattbach Katholische öffentliche Bücherei

Langestr. 40, 63864 Glattbach

Goldbach Katholische öffentliche Bücherei St. Nikolaus

Weidenbörnerstraße 2, 63773 Goldbach

Großostheim Gemeindebücherei
Gemeindebücherei Ringheim
Katholische öffentliche Bücherei Pflaumheim
Katholische öffentliche Bücherei Wenigumstadt

Marktplatz 4, 63762 Großostheim
Hasselstr. 8, 63762 Großostheim
Kirchplatz 7, 63762 Großostheim
Hauptstr. 16, 63762 Großostheim

Haibach Katholische öffentliche Bücherei Dörrmorsbach

Hohe-Warte-Weg 15, 63808 Haibach

Heimbuchenthal Katholische öffentliche Bücherei

St. Johannes-Str. 8, 63872 Heimbuchenthal

Hösbach Bibliothekszentrum Hösbach
Katholische öffentliche Bücherei Rottenberg
Katholische öffentliche Bücherei Schmerlenbach/Hösbach-Bahnhof

An der Maas 2, 63768 Hösbach
Ringstraße 8, Rottenberg

Ellerstraße 6, 63768 Hösbach

Johannesberg Katholische öffentliche Bücherei

Hauptstraße 6, 63867 Johannesberg

Kahl a. M. Gemeindebibliothek

Pfarrer-Lippert-Platz 1, 63796 Kahl am Main

Karlstein a. M. Gemeindebibliothek
Katholische öffentliche Bücherei St. Peter und Paul Dettingen

Am Oberborn 1, 63791 Karlstein
Schulstraße 21, 63791 Karlstein am Main

Kleinostheim Katholische öffentliche Bücherei

Schillerstr. 75, 63801 Kleinostheim

Laufach Bücherei im Pfarrheim St. Thomas Morus

Kirchgasse 5, 63846 Laufach

Mainaschaff Öffentliche Bücherei

Schillerstraße 3, 63814 Mainaschaff

Mömbris Katholische öffentliche Bücherei
Katholische öffentliche Bücherei Schimborn

Am Markt 4, 63776 Mömbris
Kapellenweg 18, 63776 Mömbris/Schimborn

Rothenbuch Katholische öffentliche Bücherei

Jägerwiese 2, 63860 Rothenbuch

Stockstadt a. M. Bibliothek Frankenhalle

Forststraße 6, 63811 Stockstadt am Main

Waldaschaff Gemeindebücherei

Hoffuhre 1, 63857 Waldaschaff

Weibersbrunn Gemeindebücherei

Rothenbucher Weg 45, 63879 Weibersbrunn

 

Informationen

Kontakte

Klimaschutzmanager
Telefon: 06021/394-313
Telefax: 06021/394-905
Klimaschutz@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Naturschutz

Solarkataster

Solarpotenzialkataster
Hier erhalten Sie Informationen darüber, ob und wie Ihr Dach für die Nutzung von Sonnenenergie geeignet ist.

Solarpotenzialkataster

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder