Gewerberecht

Apothekenbetriebserlaubnis
Wer eine Apotheke führen möchte, sei es als Eigentümer, Pächter oder Verwalter, benötigt dazu eine Erlaubnis nach dem Gesetz über das Apothekenwesen. Diese Erlaubnis muss beantragt werden. Für die Antragstellung sind ... weiter
Spielrecht
GrundsätzlichesDie Neigung des Menschen, sein Glück zu versuchen oder seine Geschicklichkeit zu erproben, liegt in seiner Natur. Leider ist dieser Bereich nicht frei von Problemen. So kann es beispielsweise zu einer übermäßigen oder ... weiter
Makler- und Darlehensvermittlungsgewerbe
AllgemeinesNach § 34 c Gewerbeordnung (GewO) bedarf der Erlaubnis, wer gewerbsmäßig folgende Tätigkeiten ausübt: Vermittlung des Abschlusses und Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen über Grundstücke, ... weiter
Märkte, Messen und Ausstellungen - Marktfestsetzung
Definitionen1. WochenmarktEin Wochenmarkt ist eine regelmäßig wiederkehrende, zeitlich begrenzte Veranstaltung, auf der eine Vielzahl von Anbietern eine oder mehrere der folgenden Warenarten feilbietet: Lebensmittel  Produkte des Obst- und ... weiter
Reisegewerbe
Allgemeines Für die Ausübung eines Reisegewerbes nach § 55 ff. Gewerbeordnung ist eine Reisegewerbekarte erforderlich. Ein Reisegewerbe betreibt, wer gewerbsmäßig ohne ausdrücklichen Auftrag außerhalb seiner gewerblichen ... weiter
Bewachungsgewerbe
Das gewerbsmäßige Bewachen des Lebens oder Eigentums fremder Personen (Bewachungsgewerbe) bedarf der Erlaubnis gemäß § 34a GewO. Voraussetzungen sind die persönliche Zuverlässigkeit, der Nachweis erforderlicher Mittel oder ... weiter
Verkaufsoffene Sonntage
Aus Anlass von Märkten, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen dürfen Verkaufsstellen an jährlich höchstens vier und Sonn- und Feiertagen für höchstens fünf Stunden bis spätestens 18.00 Uhr geöffnet sein. Diese Tage werden von der jeweiligen Gemeinde ... weiter
Ladenschlussgesetz
Das Ladenschlussgesetz gibt den zeitlichen Rahmen vor, wann Verkaufsstellen schließen müssen. Außerhalb dieses Zeitrahmens kann der Gewerbetreibende selbst entscheiden, wann er sein Geschäft öffnen will. Die beim Ladenschluss anwesenden Kunden dürfen ... weiter
Feldgeschworenenwesen
Geschichtliche EntwicklungDamit der unveränderte Bestand von Grundstücken gesichert ist, müssen die Grundstücksgrenzen kenntlich gemacht sein. Dieses Kenntlichmachen durch Grenzzeichen bezeichnet man als „Abmarkung“.Vor allem in den fränkischen ... weiter

Kontakte

Gewerbeamt
Telefon: 06021/394-231
Telefax: 06021/394-931
Gewerbeamt@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare des Sachgebiets:

Gewerbeamt

Anfahrt

Das Gewerbeamt des Landkreises befindet sich in der Hofgartenstraße 16 in Aschaffenburg.

Anfahrt Gewerbeamt

Tourismus

Der Landkreis Aschaffenburg bietet eine vielfältige Landschaft:

Tourismus

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder