Sonderregelungen

Haushaltshilfen

Zur Entlastung von privaten Haushalten bei der Betreuung ihrer pflegebedürftigen Angehörigen (nachgewiesene Pflegestufe 1 - 3) können Hilfskräfte aus Polen, der slowakischen Republik, Slowenien, der tschechischen Republik, Ungarn, Bulgarien und Rumänien für eine bis zu dreijährige versicherungspflichtige Vollzeitbeschäftigung als Haushaltshilfen angeworben werden.

Die Haushaltshilfen dürfen ausschließlich hauswirtschaftliche Arbeiten verrichten und keine pflegerischen Tätigkeiten im Sinne der Pflegeversicherung ausüben.  Nähere Informationen zum Anwerbeverfahren erhalten Sie bei der örtlichen Arbeitsagentur.

 

Duldungen  

Die Duldung ist die zeitweise Aussetzung der Abschiebung. Ist die Abschiebung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich, wird sie erteilt. Sie kann erteilt werden, wenn dringende humanitäre oder persönliche Gründe oder erhebliche öffentliche Interessen die vorübergehende Anwesenheit im Bundesgebiet erfordern.  

Nähere Informationen zu den Erteilungsvoraussetzungen erhalten Sie bei der Ausländerbehörde.   

Kontakte

Ausländeramt
Telefax: 06021/394-316
Auslaenderbehoerde@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare des Sachgebiets:

Ausländeramt

Ärzte-Broschüre

Welcher Arzt spricht meine Sprache? Die Antwort finden Sie hier:

Aerztebroschuere_2015_deutsch

Ausländerbeirat

Der Ausländerbeirat nimmt sich vor allem der sozialen, schulischen, kulturellen, ausländerrechtlichen und arbeitsrechtlichen Belange der Ausländer an.

Ausländerbeirat

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder