Landkreis Ehrungen

Sportlerehrung in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landessportverband Kreis Aschaffenburg e. V.

Gemeinsam mit dem BLSV Sportkreis Aschaffenburg e. V. ehrt der Landkreis jährlich erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für folgende Leistungen:

  • Landesmeister,
  • Süddeutschen Meister,
  • Sieger sowie 2. und 3. platzierte Personen bei Deutschen-, Europa- und Weltmeisterschaften und
  • Sportler/innen, welche einen nationalen Rekord erzielten oder in einer National- oder Olympiamannschaft standen.

Pokalmeister werden nicht geehrt.

Geehrt werden außerdem Schulmannschaften, die Landesmeister wurden oder Platz 1 bis 3 bei den Deutschen Schulmeisterschaften erreichten. Es muss sich dabei um eine kreiseigene Schule handeln oder diese muss ihren Sitz im Landkreis haben.

Antragsberechtigt sind Vereine, die Sportverbände, die Schulen oder die politische Gemeinde.

Anträge für die Ehrung müssen bis spätestens 18. September 2017 dem Landratsamt vorliegen. Die Sportlerehrung findet voraussichtlich am 09.11.2017 um 19:00 Uhr in der Kultur- und Sporthalle Haibach statt.

Bitte fügen Sie dem Antrag Nachweise der Meisterschaftserfolge (z.B. Urkunden in Kopie, Ergebnislisten o.ä.) bei.

 

Ehrung für Verdienste in Vereinen und Organisationen im Landkreis Aschaffenburg

Ehrung von Vorstandsmitgliedern und sonstigen Personen 
Geehrt werden:

  • Vorstandsmitglieder (nach der jeweiligen Satzung) in Vereinen, Organisationen und Verbänden, die im kulturellen, sportlichen, sozialen und caritativen Bereich oder in politischen Parteien und Wählervereinigungen tätig sind
  • sonstige Personen, wenn sie an verantwortlicher Stelle eines Vereines, Verbandes oder einer Organisation tätig waren und sich in dieser Funktion besonders für den Verein oder die Allgemeinheit verdient gemacht haben. Hierüber ist eine schriftliche Begründung des Antragstellers notwendig.

Der jeweilige Verein muss seinen Sitz im Landkreis Aschaffenburg haben. Die Ehrung umfasst auch Personen von überörtlichen Organisationen und Verbänden, welche auch für den Landkreis Aschaffenburg zuständig sind und die zu ehrende Person im Landkreis wohnt.

Die vorgenannten Tätigkeiten und Aufgaben müssen sich beim gleichen Verein, der Organisation oder des Verbandes auf mindestens 20 Jahre erstrecken. Bei einer Tätigkeit von über 30 Jahren ist eine weitere Ehrung möglich.

Die Ehrung erfolgt nur für solche Personen, die ihre Tätigkeit mindestens bis zum 01.01.2014 ausgeübt haben. Der Antrag ist vom jeweiligen Verein, der Organisation, des Verbandes oder einer kreisangehörigen Gemeinde zu stellen.
Im Bereich des Feuerwehrwesens sind diese Richtlinien nur für Vorstandstätigkeiten im Feuerwehrverein anwendbar.

Anträge für die Ehrung müssen bis zum 31. Mai 2017 gestellt werden. Ein Rechtsanspruch auf die Ehrung besteht nicht.

Der Ehrenabend findet voraussichtlich am 6. Oktober 2017 um 19:00 Uhr in der Festhalle Kahl statt.
 

Kontakte

Landkreis Ehrungen
Telefon: 06021/394-593
Telefax: 06021/394-993
Schulverwaltung@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie Anträge, Merkblätter und Formulare für

Orden und Ehrungen

Pressespiegel

Hier finden Sie Presseberichte über Ehrungen im Landkreis Aschaffenburg.

Pressespiegel

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder