Beruf und Familie

Für viele Eltern ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht einfach. Die Öffnungszeiten von Kinderkrippe, -garten bzw. –tagesstätte reichen nicht aus.

Der Kindergarten schließt bevor der dienstliche Termin endet, oder der Schulunterricht beginnt später als üblich. Mit dem zustehenden Jahresurlaub können nicht alle Ferienzeiten überbrückt werden.

Die nachfolgenden Angebote sollen sie in Ihrer Betreuung unterstützen:

Zudem bieten sich einige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihren erfolgreichen Wiedereinstieg nach Ihrer Familienzeit.

Beruflicher Wiedereinstieg - Erfolg durch Orientierung

Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die nach einer Familienphase in den Beruf zurückkehren möchten.

Inhalte:

  • Ansätze zur Festlegung der persönlichen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Welche Hürden sind bezüglich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu überwinden
  • Aufzeigen der eigenen sozialen Qualifikationen, die in der Familienphase ausgebildet wurden
  • Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle sowie Weiterbildungsmöglichkeiten 
     

Termine 2017 

Montag, 15. Mai 2017         Großostheim  (VHS Großostheim, Rathaus, Tel. 06026/5004-5161) = entfällt

Mittwoch, 13. Sept. 2017    BIZ Aschaffenburg  (Berufsinformationszentrum -BIZ-, Tel. 06021/390-360)

Referentinnen:

  • Petra Oleschkewitz, Gleichstellungsbeauftragte für den Landkreis Aschaffenburg
  • Carola Brunner, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
     

Bitte melden Sie sich bis 2 Tage vor dem Termin direkt beim Veranstaltungsort an!
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

 

Bewerbungstipps für Frauen nach der Familienphase

Nach wie vor sind es meist Frauen, die für Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen beruflich eine Auszeit nehmen. Der Weg zurück fällt oftmals schwer.
Anhand von praxisnahen Tipps erhalten Frauen Hilfen für einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben. Zum Beispiel mit welchen Fragen man beim Vorstellungsgespräch rechnen muss und wie man diese Hürden meistert.

Termine 2017

Donnerstag, 11. Mai 2017       BIZ Aschaffenburg  (Berufsinformationszentrum -BIZ-, Tel. 06021/390-360)

Dienstag, 10. Oktober 2017    Großostheim  (VHS Großostheim, Rathaus, Tel. 06026/5004-5161)

Vorträge 

8:30 Uhr   Einführung
    Angebote suchen, Initiativbewerbung
    Elisabeth Dinkloh, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
    Kurzbewerbung und Onlinebewerbung
    Meike Wienand, Stv. Gleichstellungsbeauftragte für den Landkreis Aschaffenburg
    Darstellung von Familienphasen im Lebenslauf
    Carola Brunner, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
    Kompetenzen aus der Familienzeit, Körperhaltung, Körpersprache, Outfit
    Dr. rer. nat. Bettina Klingner, Naturheilpraxis
    Anforderung der Unternehmen an Berufsrückkehrerinnen
    - eine Personalerin berichtet aus der Praxis
 11:45 Uhr   Möglichkeit zum Bewerbungsmappen-Check
    Vollständige Bewerbungsunterlagen bitte mitbringen!

 

Eine Anmeldung ist möglichst frühzeitig am Veranstaltungsort erforderlich.
Bitte geben Sie dabei an, ob Sie einen Bewerbungsmappen-Check wünschen!
 

Informationen für Frauen - Chancengleichheit

Zurück in den Beruf - Mini- und Midi-Jobs - Frauen und Rente - Ausbildung in Teilzeit - Elternzeit aktiv nutzen - Existenzgründung - Wiedereinstiegsberatung

Termine der Agentur für Arbeit
 

Kontakte

Gleichstellungsstelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Gleichstellungsstelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

BayGlG

Bayerisches Gleichstellungsgesetz
Hier finden Sie das Bayerische Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern.

BayGlG

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt

Veranstaltungen

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder