Pressemitteilungen/News

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen der Pressestelle des Landratsamtes.
 
Zudem stellen wir Ihnen hier unsere Pressemitteilungen der vergangenen zwölf Monate zur Verfügung.


Landratsamt ahndet Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung
08.04.2020

Bislang liegen dem Landratsamt Aschaffenburg rund 100 Anzeigen von Verstößen gegen die getroffenen Infektionsschutzmaßnahmen vor. Der überwiegende Teil der Bevölkerung hält die Maßnahmen allerdings vorbildlich ein.

Bei den vorliegenden Anzeigen handelt es sich meist um das Verlassen der eigenen Wohnung ohne triftigen Grund; häufig in Verbindung mit der Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 m.

Typische Fälle für das Verlassen der Wohnung ohne triftigen Grund sind Fahrten zur Autowaschanlage oder zu Privatpersonen, um Waren abzuholen, die beispielsweise auf eBay-Kleinanzeigen gekauft wurden.

Bei den festgehaltenen Fällen, die zusätzlich mit der Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 m einhergehen, handelt es sich meist um Kontakte zwischen Bekannten oder Freunden, die sich zum Grillen, gemeinsamen Alkoholkonsum oder gar zum Feiern treffen; teils in Privaträumen, teils aber auch im öffentlichen Raum.

Auch das gemeinsame Umherfahren im Auto, eine Cabrio-Tour oder eine Ausfahrt mit dem Motorrad stellen einige dieser Fälle dar, in denen weder ein triftiger Grund für das Verlassen der Wohnung vorliegt, noch der Mindestabstand eingehalten wird.

Die verhängten Bußgeldhöhen liegen in den bisherigen Fällen bei 75 € im Falle von fahrlässigen Verstößen und bei 150 € bei vorsätzlichem Verstoß. Da zwischenzeitlich davon ausgegangen werden kann, dass allen die getroffenen Infektionsschutzmaßnahmen bekannt sind und den Menschen bewusst ist, wenn sie etwas Unerlaubtes tun, kann nur in den wenigsten Fällen noch von Fahrlässigkeit ausgegangen werden.

Mit Blick auf die vorliegenden Fallzahlen kommentiert Landrat Dr. Ulrich Reuter, dass er froh sei, wie viele Menschen es schaffen, sich gut mit den Einschränkungen zu arrangieren, um einen eigenen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus zu leisten.

Weiterhin appelliert er an die Bevölkerung: „Traditionell haben die Osterfeiertage für Viele – mich eingeschlossen – neben der christlichen Grundbedeutung auch diejenige, dass man mit der Familie und den Freunden zusammen kommt. Gerade auch das Wetter lädt dazu ein. In diesem Jahr müssen wir dieses Zusammenkommen allerdings auf andere Weise gestalten. Rufen Sie Ihre Verwandten stattdessen an oder nutzen Sie die vielen Angebote für Video-Anrufe. Nutzen Sie selbstverständlich auch das gute Wetter, um sich draußen zu bewegen oder Zeit im Garten zu verbringen. Beschränken Sie sich dabei aber möglichst auf die Mitglieder Ihres Hausstands.“


Kontakte

Pressestelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Pressestelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Sitzungstermine

An diesen Tagen finden die Sitzungen des Kreistags und der Ausschüsse statt:

Sitzungen des Kreistags

Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder