Pressemitteilungen/News

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen der Pressestelle des Landratsamtes.
 
Zudem stellen wir Ihnen hier unsere Pressemitteilungen der vergangenen zwölf Monate zur Verfügung.


Neue Bodenrichtwerte für den Landkreis Aschaffenburg
24.06.2021

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte und Wertermittlungen für den Bereich des Landkreises Aschaffenburg hat in seiner Sitzung am 11. Mai die neuen Bodenrichtwerte für die 32 Gemeinden im Landkreis Aschaffenburg flächendeckend beschlossen.

Die Bodenrichtwerte für baureif erschlossene Wohnbauflächen bewegen sich von 55,00 Euro bis 590,00 Euro pro Quadratmeter. Die Richtwerte für baureif erschlossene Gewerbeflächen sind mit 35,00 Euro bis 180,00 Euro pro Quadratmeter festgelegt. Neben der Wertfeststellung wurde auch der geografische Umgriff der bislang 660 Richtwertzonen der Ortsgebiete überprüft, angepasst und gegebenenfalls zusammengefasst. Neben den nunmehr 630 innerörtlichen Zonen wurden erstmalig 230 Bodenrichtwertzonen für die Gebiete außerhalb der Ortschaften festgelegt und zwar für jede Gemarkung drei deckungsgleiche Zonen für die Nutzungen Acker-, Grünland und Forst. Die Richtwerte liegen zwischen 0,50 Euro und 5,50 Euro pro Quadratmeter.

Auch im Landkreis Aschaffenburg zeigt die Entwicklung des Immobilienmarktes, dem bundesweit zu beobachtendem Trend folgend, weiterhin ein deutliches Stadt-Land-Gefälle. Hier spielt sich die dynamische Preissteigerungstendenz vor allem in den direkten Umlandgemeinden Aschaffenburgs bzw. dem Rhein-Main-Gebiet zugewandten Gemeinden ab. Für Wohn- und Mischgebietsflächen konnte hier eine deutliche Preissteigerung um 30 - 40 % über den bisherigen Bodenrichtwerten erkannt werden. Aber auch in den übrigen Gemeinden stiegen die Preise um ca. 5 - 20 %.

Die Anzahl der Grundstückstransaktionen liegt weit über dem Niveau der Vorjahre. Dabei stieg der Geldumsatz um 37 %, trotz des sinkendem Flächenumsatzes von 727 ha, auf ca. 1.084 Mio. Euro.

Die Bodenrichtwertfeststellung erfolgt in Bayern im zweijährigen Turnus. Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für den Quadratmeter Boden in bestimmten Gebieten, den Bodenrichtwertzonen, die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse haben. Die Bodenrichtwerte werden direkt oder indirekt auf Grundlage der tatsächlich im gewöhnlichen Geschäftsverkehr realisierten Kaufpreise abgeleitet. Da individuelle Grundstückseigenschaften dabei nicht berücksichtigt werden, kann der Boden- und Verkehrswert eines Grundstücks je nach Beschaffenheit nach oben oder unten abweichen. Die Bodenrichtwerte sollen zur Transparenz auf dem Grundstücksmarkt beitragen. Sie sind eine Orientierungshilfe für den interessierten Laien bei der Preisfindung, Ermittlungsgrundlage von Sachverständigen für Immobilienbewertungen sowie bei steuerlichen Angelegenheiten, z.B. bei der Bemessung der Erbschafts- und Schenkungssteuer, von Bedeutung.

Über die Internetseite www.bodenrichtwerte.bayern.de sind die aktuellen Bodenrichtwerte kostenfrei für jedermann einsehbar. Schriftliche Bodenrichtwertauskünfte sind gebührenpflichtig und können über die genannte Internetseite oder die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses, Bayernstr. 18, 63739 Aschaffenburg, Tel.: 06021/394-530, E-Mail: Gutachterausschuss@Lra-ab.bayern.de bestellt werden.


Kontakte

Pressestelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Pressestelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Bereiche:

Formulare

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Sitzungstermine

An diesen Tagen finden die Sitzungen des Kreistags und der Ausschüsse statt:

Sitzungen des Kreistags

Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder