Pressemitteilungen/News

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen der Pressestelle des Landratsamtes.
 
Zudem stellen wir Ihnen hier unsere Pressemitteilungen der vergangenen zwölf Monate zur Verfügung.


Kooperationsvereinbarung für mehr Umweltbildung
22.03.2022

Landrat Dr. Alexander Leger und der Geschäftsführer des Schullandheims Hobbach Markus Seibel haben am Montag, den 21. März eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landkreis und dem Roland-Eller-Umweltzentrum unterzeichnet.

Ziel ist es, die Umweltbildung in den Schulen im Landkreis Aschaffenburg noch weiter zu fördern und so einen weiteren Impuls im Sinne des Weltaktionsplans 2030 setzen. Lernmodule aus den Themenbereichen Energie, Klima und Biodiversität werden den Schulklassen ab der fünften Jahrgangsstufe - egal ob Förder-, Mittel-, Realschule oder Gymnasium - kostenfrei und vor Ort im Hobbacher Umweltzentrum angeboten. Soweit die Schulen über ihr jährliches Kontingent hinaus weiter Module buchen möchten, sieht die Finanzierung des Landkreises vor, dass der Kostenbeitrag der Schulen möglichst gering gehalten wird.

Landrat Dr. Alexander Legler betont: „Es ist mir wichtig, dass wir in der Umweltbildung möglichst frühzeitig ansetzen und daher bereits in Kitas und Schulen den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt ganz bewusst zum Thema machen. Wir wollen aufzeigen, wie leicht jeder von uns einen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Klima leisten kann und wie viele weitere Aspekte damit verbunden sind. Unseren Kindern bieten wir die Möglichkeit, mit diesem grundlegenden Verständnis aufzuwachsen und den Schutz unserer Umwelt als für sich selbstverständlich und unabdingbar wahrzunehmen. Auf diese Weise investieren wir zugleich in die Gesundheit unserer Erde und die Zukunft unserer Kinder!“

Die dreistündigen Veranstaltungsmodule befassen sich mit naturwissenschaftlichen Grundlagen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekten des Artenschutzes, des Klimawandels und der erneuerbaren Energien. In allen Modulen wird sowohl der Bezug zu globalen Aspekten als auch zur Alltags- und Lebensrealität hergestellt. Eine hohe Aktivität der Teilnehmenden ist bei allen Modulen durch selbstbestimmtes Lernen in Kleingruppen und an Stationen garantiert. Die Nutzung des staatlich anerkannten außerschulischen Lernortes mit all seinen naturräumlichen und methodischen Möglichkeiten bietet eine ideale Brücke zwischen Theorie und Praxis. Vielfältige Experimente und das eigene Erleben ermöglichen einen Zugang zu den komplexen Themen und ermöglichen, das eigene Denken und Handeln in Bezug auf Nachhaltigkeit zu reflektieren. Alle Bildungsmaßnahmen werden am Leitbild einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgerichtet und sollen Grundkenntnisse zu BNE und Nachhaltigkeit vermitteln. Alle Unterrichtsmaterialien und -methoden ermöglichen kompetenzorientiertes Lernen, wie es der bayerische LehrplanPlus vorsieht. Einzelne inhaltliche Ziele und Schwerpunkte können im Vorfeld mit allen Beteiligten abgesprochen werden.

Bildunterschrift: Landrat Dr. Alexander Legler und Markus Seibel


Kontakte

Pressestelle
Telefon: 06021/394-756
Telefax: 06021/394-984
Pressestelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Bereiche:

Formulare

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Sitzungstermine

An diesen Tagen finden die Sitzungen des Kreistags und der Ausschüsse statt:

Sitzungen des Kreistags