Kontakt
Landratsamt Aschaffenburg


Anschrift:
Bayernstraße 18
63739 Aschaffenburg

E-Mail:
poststelle@lra-ab.bayern.de
Telefon:
0 60 21 / 3 94 - 0
Fax:
0 60 21 / 3 94 - 9 99

Vorträge zum Thema Energie
13.02.2018

Auch im Frühjahr 2018 bietet das Klimaschutzmanagement des Landkreises Aschaffenburg wieder Vorträge zum Thema Energie in Kooperation mit den lokalen Volkshochschulen im Landkreis an. Die Vorträge finden im Februar und März in Heimbuchenthal, Mömbris (OT Schimborn) und Schöllkrippen statt.

 

Heizen mit Holz – neue Regeln für alte Öfen

Alte Holzöfen und -kamine verschlechtern die Luftqualität. Mit der Novellierung der 1. BImSchV gelten für mit Holz betriebene Heizkessel neue Bestimmungen. Dabei handelt es sich meist um Anlagen, die ein ganzes Haus oder eine Wohnung mit Heizwärme versorgen. Außerdem müssen Öfen und Kamine, die zur Beheizung von Einzelräumen dienen, ebenfalls anspruchsvolle Emissionsgrenzwerte einhalten. Der Vortrag erläutert die Neuregelungen und klärt, wie lange die Holzheizung, der Kamin- oder Kachelofen noch betrieben werden darf, ob nachgerüstet oder erneuter werden muss und was bei der Aufstellung und beim Betrieb eines neuen Ofens zu beachten ist. Der Referent gibt zahlreiche Tipps zum richtigen Heizen.

Termin: Montag, 26.02.2018, 19:30 bis ca. 21 Uhr
Ort: Volksschule Heimbuchenthal
Referent: Stefan Wissel, Kaminkehrermeister und Energieberater – Energieberatungsbüro Wissel, Aschaffenburg

 

Schimmel vermeiden im Bestand und bei der Sanierung

Die Referentin erklärt die häufigsten Ursachen von Schimmelbildung im Haus. Dabei spielen sowohl die Beschaffenheit der Gebäudehülle als auch das Nutzerverhalten eine Rolle. Der Vortag informiert darüber, wie Schwachstellen am Haus erkannt werden können, was passiert, wenn etwas an der Außenhülle verändert wird und wie eine Dämmung zur Schimmelvermeidung beitragen kann. Weiter erklärt die Referentin, was passiert, wenn neue Fenster eingebaut werden und wie oft gelüftet werden muss.

Termin: Donnerstag, 01.03.2018, 19:30 bis 21 Uhr
Ort: Schimborn Mittelschule, E-1, Raum 305
Referent: Katja Bieber, B.Eng., Energieberaterin – Planungsbüro Bieber, Goldbach

 
Heizungserneuerung – gewusst wie

Moderne Heiztechniken arbeiteten deutlich effizienter und die Kosten für die neue Heizung machen sich relativ schnell bezahlt. Zudem fördert der Staat die Heizungserneuerung. Der Vortrag gibt einen Überblick über moderne Heizkessel, Brennwerttechnik, fossile und regenerative Brennstoffe, Holzheizungen, Wärmepumpen, innovative Heizsysteme und das Zusammenspiel mit Solarthermie und Photovoltaik. Darüber hinaus geht der Referent darauf ein, wie man mit kleinen Maßnahmen die Heizung optimieren kann.

Termin: Montag, 05.03.2018, 19:30 bis 21 Uhr
Ort: Volksschule Heimbuchenthal
Referent: Dipl.-Ing. (FH) Peter Bayer, Heizungsfachmann und Energieberater – Albert Bayer GmbH, Johannesberg

 

So lohnt sich die Photovoltaik

Die Einspeisevergütung für Photovoltaik-Strom ändert sich gemäß dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) von Monat zu Monat. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor eine lohnende Investition. Das gilt vor allem, wenn der Strom vom eigenen Dach selbst verbraucht wird: Selbstproduzierter Solarstrom ist nur noch halb so teuer wie Strom aus der Steckdose. Der Vortrag klärt, unter welchen Voraussetzungen sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage lohnt und ab wann es Sinn macht, sich einen Batteriespeicher zuzulegen, um überschüssigen Solarstrom zu speichern. Der Referent gibt einen Überblick über den aktuellen Photovoltaik- und Solarstromspeicher-Markt und zeigt Beispiele aus der Praxis.

Termin: Donnerstag, 08.03.2018, 19:30 bis 21 Uhr
Ort: Schöllkrippen Mittelschule, Vortragsraum E2
Referent: Christof Bergmann, Fachkraft für Solartechnik (HWK), zertifizierter Gutachter für Solartechnik – Solartechnik Bergmann GmbH, Mömbris

 

Für die Vorträge der vhs Kahlgrund-Spessart ist der Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten:
vhs Kahlgrund-Spessart e. V., Kirchstraße 3, 63776 Mömbris
Telefon: 06029-9926380, E-Mail: info@vhs-kahlgrund-spessart.de
www.vhs-kahlgrund-spessart.de.    

Weitere Informationen:
www.klimaschutz-ab.de
Andreas Hoos, Klimaschutzmanager des Landkreises Aschaffenburg
Telefon: 06021 394-313


Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder