Kontakt
Landratsamt Aschaffenburg


Anschrift:
Bayernstraße 18
63739 Aschaffenburg

E-Mail:
poststelle@lra-ab.bayern.de
Telefon:
0 60 21 / 3 94 - 0
Fax:
0 60 21 / 3 94 - 9 99

Das Radwegenetz wird weiter ausgebaut
14.05.2019

In seiner Sitzung am Montag, den 06.05.2019, beschloss der Bauausschuss des Landkreises Aschaffenburg, einen weiteren Radweg in das kreiseigene Radwegeförderprogramm aufzunehmen. Zudem ließ er sich die bisherigen Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zum geplanten Radschnellweg Aschafftal erläutern.

Radwegeförderung

Nachdem die anderen Teile des von der Marktgemeinde Schöllkrippen geplanten Radwegs von Hofstädten nach Schneppenbach bereits Teil des kreiseigenen Radwegeförderprogramms sind, nahm der Bauausschuss auf Antrag des Marktes nun auch den dritten Bauabschnitt in das Programm auf. Mit den Arbeiten an diesem dritten Abschnitt innerhalb Hofstädtens, soll noch dieses Jahr 2019 begonnen werden. Von den Kosten, die dem Markt Schöllkrippen nach Abzug aller anderen Förderungen noch verbleiben, fördert der Landkreis Aschaffenburg 35 %.

Radschnellweg Aschafftal

Hinsichtlich des Radschnellweges Aschafftal und deren Machbarkeitsstudie wurden dem Bauausschuss zwei Varianten zur Ausführung des Weges vorgestellt. Die Verwaltung präsentierte die Vor- und Nachteile der beiden Versionen, die nördlich und südlich der A 3 verlaufen würden. Zudem erläuterte die Verwaltung das weitere Vorgehen:

 

Zunächst müsse ein finales Abstimmungsgespräch mit der Stadtverwaltung Aschaffenburg bzw. dem staatlichen Bauamt stattfinden, in dem die Fragen nach der Übernahme der Bauträgerschaft der einzelnen Abschnitte oder auch nach dem genauen Finanzierungskonzept zu beantworten seien. Weitere Themen, die mit der Regierung von Unterfranken zu klären seien, sei die Wahl des Rechtsverfahrens und etwaige Fördermittel. Zunächst werden die zu beteiligenden Fachbehörden, wie  Wasserwirtschaftsamt, Naturschutzbehörde, Polizei, Verkehrsbehörde und Autobahndirektion, sowie die betroffenen Gemeinden um Stellungnahmen gebeten.

Über diese Ergebnisse wird die Verwaltung den Bauausschuss in einer seiner nächsten Sitzungen im Herbst 2019 unterrichten.


Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder