Kontakt
Landratsamt Aschaffenburg


Anschrift:
Bayernstraße 18
63739 Aschaffenburg

E-Mail:
poststelle@lra-ab.bayern.de
Telefon:
0 60 21 / 3 94 - 0
Fax:
0 60 21 / 3 94 - 9 99

Freigabe der Staatsstraße 2805 zwischen Kahl und Alzenau
03.09.2019

Der wegen Sturmschäden gesperrte Bereich der Staatsstraße 2805 zwischen Kahl und Alzenau wird im Laufe des Abends des 03.09.2019 freigegeben. Der parallel dazu verlaufende Geh- und Radweg kann angesichts der Gefahr von herabfallenden Ästen nur zum Teil freigegeben werden.

In Alzenau ist der Geh- und Radweg zwischen dem ehemaligen Hotel Forelle und der Zufahrt zum Gewerbegebiet „Am Steinbruch“ bis auf weiteres voll gesperrt. In diesem Abschnitt können die Radfahrer auf die Staatsstraße 2805 ausweichen. Aus diesem Grund gelten auf der Staatsstraße 2805 vorerst eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h und der Hinweis, auf Radfahrer zu achten.

Die Staatsstraße 3308 (alte Bundesstraße 8) samt dem parallel dazu verlaufenden Geh- und Radweg zwischen Kahl und Karlstein ist bereits wieder freigegeben.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder