Bodenrichtwerte

In Bayern werden im Zwei-Jahres-Turnus Bodenrichtwerte festgestellt und veröffentlicht. Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für eine Mehrzahl von Grundstücken, die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse haben. Für den Bereich des Landkreises Aschaffenburg sind die Bodenrichtwerte zonal für baureif erschlossene Wohnbauflächen, für baureif erschlossene Gewerbeflächen und für Acker-, Grünland- und Forstflächen (mit Aufwuchs) ermittelt. Die aktuellen Bodenrichtwerte (Stand: 1. Januar 2024) sind online über den Bayern Atlas einsehbar. Eine kostenpflichtige, schriftliche Bodenrichtwertauskunft kann über dieses Portal oder direkt bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses über E-Mail oder digital beantragt werden.