Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP)

Mit der Energieberatung kommt eine qualifizierte Energieberaterin oder ein qualifizierter Energieberater ins Haus, um den energetischen Zustand des Wohngebäudes zu analysieren. Dabei werden zum Beispiel Heizsystem, Dach, Fenster, Kellerdecke sowie Außenwände und Fassade angeschaut. Bewertet werden alle relevanten Faktoren für den Energiebedarf. Die Energieberaterin oder der Energieberater bespricht mit dem Hauseigentümer individuelle Bedürfnisse, Wünsche und finanzielle Möglichkeiten zum Sanierungsvorhaben. Aufbauend auf dem Gespräch und den Ergebnissen der energetischen Gebäudeanalyse folgt die Erstellung des Energieberatungsberichts in Form eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP).

Mit dem iSFP erhalten Hauseigentümer einen Überblick über die Sanierungsmöglichkeiten und wie die Maßnahmen aufeinander aufbauen und bei der energieeffizienten Sanierung optimal ineinandergreifen können. Der iSFP versteht sich als eine Empfehlung, wie die energetische optimale Lösung für Ihr Haus (nach dem „Best-möglich-Prinzip“) erreicht werden kann, ob schrittweise oder mit einer Sanierung in einem Zug.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) fördert über die Bundesförderung Energieberatung für Wohngebäude (EBW) bis zu 80 Prozent der Kosten einer Energieberatung, in deren Rahmen der iSFP erstellt wird (maximal 1.300 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern beziehungsweise maximal 1.700 Euro bei Wohngebäuden ab drei Wohneinheiten). Wohneigentümergemeinschaften können zudem für die Erläuterung des Berichts im Rahmen einer Eigentümerversammlung einmalig eine Zuwendung in Höhe von maximal 500 Euro beantragen.

Wird im Anschluss eine förderfähige Sanierungsmaßnahme auf Grundlage eines über die „Energieberatung für Wohngebäude“ (EBW) geförderten iSFP umgesetzt, erhöht sich der jeweilige Fördersatz in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) um zusätzliche fünf Prozentpunkte (iSFP-Bonus).

Weitere Informationen zum Individuellen Sanierungsfahrplan sind hier zu finden:

Faltblatt Energieberatung für Wohngebäude

Qualifizierte Energieberaterin oder qualifizierte Energieberater, die Sanierungsfahrpläne erstellen, sind über die Internetseite Energie-Effizienz-Experten (Häkchen Bei Energieberatung für Wohngebäude) zu finden:

Energie-Effizienz-Experten