AB geht(s) raus!

Im Rahmen des landkreisweiten Kulturprogramms soll eine „Dachmarke“ für ein solches unter Einbindung der vorhandenen lokalen und vielfältigen Kulturschaffenden erstellt werden. Dabei werden die bereits vorhandenen Akteure auf einer gemeinsamen Plattform mit Veranstaltungsorten in verschiedenen Kommunen gebündelt und vernetzt. Die kreisweite Veranstaltungsreihe fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und erweitert das kulturelle Angebot innerhalb des Landkreises.

Bilder v.l.n.r.: 12h18_TV RÄUBERLAND_Marco Felgenhauer_05; 24hvonBayern_Bayerntourismus_TV RÄUBERLAND_03; 24hvonBayern_Bayerntourismus_TV RÄUBERLAND_04

 

Informationen


Was?

Landkreisweites, etwa acht Wochen andauerndes Kulturprogramm mit lokalen und vielfältigen Künstlerinnen und Künstlern. Zusätzlich zu Rahmenveranstaltungen werden unterschiedlichste Kulturschaffende und (kulturelle) Events der verschiedenen Kommunen des Landkreises gebündelt, in unterschiedlichen Kommunen ausgetragen und unter einem Motto ganzheitlich vermarktet.
 



Warum?

Die Initiierung  der kreisweiten Veranstaltungsreihe, ausgetragen in unterschiedlichen Kommunen des Kreises, fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl durch die gemeinsame Vermarktung der regionalen Kultur. Durch die Erweiterung des kulturellen Angebots erhöht sich im Sinne der gleichwertigen Lebensverhältnisse zudem die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Bürgerschaft und der Gäste über alle Altersgrenzen hinweg. Mit Hilfe der durch das Projekt stattfindenden Wahrung und Verbreitung der heimischen Kul­tur wird die Bildung eines eigenen Images beziehungsweise eines Wiedererkennungswertes der „Land­kreis-Kultur“ angetriebenen. Neben der Stärkung der regionalen Wirtschaft insbesondere im kulturellen Bereich soll auch weniger bekannten lokalen Kulturschaf­fenden eine Plattform zur Verfügung gestellt.
 



Wer?

Im Rahmen der Erstellung einer Kultur-Kartei können sich alle im Kreis ansässigen (freien) Kulturschaffenden oder Vereine, die Interesse an der aktiven Teilnahme am Kulturprogramm haben, beim Landratsamt melden. Unter den Bewerbenden werden dann nach Rücksprache passende aufgenommen.

Haben Sie grundlegendes Interesse, durch Ihren kulturellen oder künstlerischen Auftritt, Teil der Veranstaltungsreihe zu sein und somit einen aktiven Beitrag zur „Regionalen Identität“ des Kreises zu leisten?

Falls ja, dann melden Sie sich bitte per E-Mail.
 



Wann und wo?

Die Idee des kreisweiten Kulturprogramms ist es, dass die einzelnen Veranstaltungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Kommunen und an bestimmten Orten innerhalb des Landkreises stattfinden. Konkrete Ortsangaben sowie Auskünfte über den Zeitraum können aktuell, auch aufgrund der Corona-Pandemie, noch nicht mittgeteilt werden.
 



Weitere Informationen werden Sie demnächst hier finden.

Kontakte

Regionale Identität
Telefon: 06021/394-483
Telefax: 06021/394-984

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Broschüren & Infos

Broschüren und Infohefte zum Landkreis finden Sie hier:

Broschüren, Magazine & Informationen

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen