Gemeinde Laufach

Laufach mit seinen Ortsteilen Frohnhofen und Hain ist eine familienfreundliche Wohngemeinde am Tor zum Spessart. Die Gemeinde ist durch ihre Lage an der Autobahn A3 und der Bahnstrecke Würzburg-Frankfurt verkehrstechnisch gut angebunden. Laufach hat eine lange Ortsgeschichte; die Gemeinde wurde bereits 1084 erstmalig erwähnt. Der Europäische Kulturweg „Revolution und Bruderkrieg“ folgt den Spuren des 19. Jahrhunderts als 1849 im Ortsteil Frohnhofen eine der letzten Versammlungen der Märzrevolution stattfand. Der europäische Kulturweg „Spessartrampe“ erzählt von der Geschichte der legendären Bahnstrecke und den Veränderungen der Kulturlandschaft, die mit der Eisenbahn ins Laufachtal gekommen sind. Natur wird in Laufach groß geschrieben! In der Gemeinde kreuzen sich die "Spessartwege" 1 und 2; zahlreiche Rundwanderwege laden ein, das Laufachtal zu Fuß zu entdecken. Auch Radfahrern und Mountainbikern hat Laufach einiges zu bieten. Viele der Wanderwege im Naturpark Spessart sind sehr gut ausgebaut und auch problemlos per Rad zu erkunden. Laufach ist Partner des Projektes "Wald erFahren" und stellt in allen Ortsteilen kostenfreie E-Bike- Ladestellen zur Verfügung (www.walderfahren.de). Unsere Gastronomie bietet ein buntes Angebot für jeden Geschmack. Für Wanderfreunde ist Laufach auch mit der Bahn gut erreichbar.

  Bilder: Alice Wansch, Gemeinde Laufach und Christine Kress 
 

Freizeitaktivitäten

Baden
  • Hallenbad
    Friedrich-Wilhelm-Düker-Str. 8, Badeaufsicht Tel. 06093/993589
    Samstags, an gesetzl. Feiertagen und während der bayer. Schulferien geschlossen. 
    Nähere Informationen: Tel. 06093/941-28
Bücherei
  • Kath. öffentliche Bücherei, Pfarrheim St. Thomas Morus, Kirchgasse 5
  • Bücherzelle Laufach, Sainte-Eulalie-Platz (gegenüber Rathaus)
Grillplätze
  • 1 Grillplatz, Anmietung über die Gemeinde, Tel. 06093/94116
Jugendtreff
  • Jugendtreff 846
Kegeln
  • Sporthalle am Mühlfeld
    Restaurant Split, am Mühlfeld 2, Tel. 06093/9942880 - 4 Kegelbahnen
Mountainbiken
  • Einmal im Jahr findet die gut ausgeschilderte und geführte "MTB Spessart Tour" des RTV Hain, um Laufach und die umliegenden Kommunen statt.
Nordic Walking
  • Neben den normalen Wanderwegen stehen zwei ausgeschilderte Nordic-Walking Strecken zur Verfügung. Ausgangspunkt ist am Kreuzgrunddparkplatz in der Verlängerung des Triebweges.
    Die Stecken führen 4,4 km und 8,5 km durch den Spessartwald.
Sehenswürdigkeiten
  • Informationstafel am Stützchen (oberhalb Tennisanlage Laufach) zur Erinnerung an Alfred Wegeners '
    Weltrekord-Ballonfahrt im Jahr 1906, die in Laufach endete.
  • Laufacher Pieta – ein Vesperbild aus der Schule von Tilmann Riemenschneider in der Laufacher Thomas-Morus-Kirche
Skateanlage
  • Kleine Skateanlage auf dem Dorfplatz - Nähe Rathaus
Spielplätze
  • An den Dorfwiesen (mit Bolzplatz und Skateranlage, Johannesbaum, Im Hartfeld, Kettelerstraße, Im Erbig, Schulhof
  • Spitzstück, Lindenbergstraße (Hain im Spessart)
  • am Bolzplatz im Steigererweg, Kilian-Müller-Straße, Beethovenstraße, Am Katzenrain (Frohnhofen)
Tennis
  • TC Laufach mit 6 Sandplätzen (Am Wolfszaunweg), Gastspiele auf Antrag
WaldErfahren

Drei Ladestellen für E-Bikes:

  • Bürgerhalle Frohnhofen
  • Rathaus Laufach
  • DJK-Heim Hain
Wandern
  • Wanderwege: Spessartbund "Waldeslust" Laufach, Wanderheim im Heidnickel
  • Wanderfreunde OT Hain, Wanderheim
  • Europäischer Kulturweg "Revolution und Bruderkrieg", auf den Spuren der deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts, Start und Ziel an der Bushaltestelle B26/Steigerer Weg in Frohnhofen.
  • Europäischer Kulturweg „Spessartrampe", gibt auf 7 km entlang der Bahnlinie Einblick in den Wandel der Landschaft rund um die legendäre Steigungsstrecke, Start: Bahnhof Laufach, Ziel: Haltepunkt Heigenbrücken. Die zum Kulturrundweg gehörende Karte mit den nötigen Informationen ist kostenlos im Rathaus Laufach erhältlich.
  • In Laufach kreuzen sich der Spessartweg 1 und Spessartweg 2. Beide zählen zu den ersten in Deutschland überhaupt, die als "Qualitätswege Wanderbares Deutschland" ausgezeichet wurden.
Wassertretanlage
  • OT Hain, Verlängerung Heigenbrückener Straße
Weitere Informationen

Kontakte

Tourismus
Telefon: 06021/394-310
Telefax: 06021/394-984
Tourismus@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Broschüren & Infos

Broschüren und Infohefte zum Landkreis finden Sie hier:

Broschüren, Magazine & Informationen

Zahlen & Daten

Weitere Informationen zur Gemeinde Laufach finden Sie hier:

Laufach

Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder