Aktuelles

Marktstammdatenregister: Meldefristen für PV-Anlagen und Co. beachten

Marktstammdatenregister: Meldefristen für PV-Anlagen und Co. beachten

Um die Einspeisevergütung zu erhalten und keine Bußgelder zu riskieren, müssen Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke im Marktstammdatenregister (MaStR) angemeldet werden. Wichtig: Für Bestandsanlagen, die vor dem 31. Januar 2019 in Betrieb waren, läuft die Anmeldefrist am 31.01.2021 ab.
Mehr

Start der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Start der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Mit der Anfang 2021 in Kraft tretenden neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) bündelt die Bundesregierung ihre bisherigen Programme zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien im Gebäudebereich.
Mehr

Förderprogramm für weiterführende Energieberatungen

Förderprogramm für weiterführende Energieberatungen

Ab 01.01.2021 fördert der Landkreis Aschaffenburg weiterführende Energieberatungen mit einem Zuschuss von 50 Prozent der Honorarkosten, maximal jedoch 150 Euro.
Mehr

Energiesprechtage

Energiesprechtage

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet im Januar 2021 kein Energiesprechtag statt.
Mehr

Klimaschutzmanagement

Der Klimaschutz ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen.

Der Landkreis Aschaffenburg hat daher bereits 2011 gemeinsam mit der Stadt Aschaffenburg und dem Landkreis Miltenberg ein „Integriertes Energie- und Klimakonzept für die Region Bayerischer Untermain“ erarbeitet. An der Konzepterstellung haben zahlreiche regionale Akteure aus den Bereichen der Bürgerschaft und Umweltverbände sowie aus Kommunen, Wirtschaft und Politik mitgewirkt.

Kern des Integrierten Energie- und Klimakonzepts sind

  • fortschreibbare Energie- und CO2-Bilanz,
  • eine Potenzialanalyse zu den genutzten und bis 2030 erschließbaren Potenzialen,
  • ein Handlungsprogramm zum Umbau der regionalen Energieversorgungund
  • ein umfassender 41 Punkte umfassender Maßnahmenkatalog
     

Zur Koordinierung des gesamten Umsetzungsprozesses auf der Landkreisebene und für den interkommunalen Abstimmungsprozess hat der Landkreis Aschaffenburg ein Klimaschutzmanagement eingerichtet. Dessen Aufgabe sind die Schaffung geeigneter Umsetzungsstrukturen, das Vorantreiben und Umsetzen des Maßnahmenkataloges des Energie- und Klimakonzeptes sowie die Erfolgskontrolle der verschiedenen Maßnahmen.

Daneben ist das Klimaschutzmanagement zu Fragen der Energiewende für alle Bürgerinnen und Bürger, Kommunalgremien, Kommunalverwaltungen und Unternehmen im Landkreis.

Veranstaltungen

16.03.2021
19:00 - 20:30 Uhr
Das ABC der Heizungstechnik – Entscheidungshilfen für Eigenheimbesitzer und Bauherren
Kostenfreier Online-Vortrag der Energieberatung des
Details

Downloads & Veröffentlichungen

Der Vortrag vom 18.10.2020 (11:00 Uhr) zum Thema „Beratung und Förderung für die energetische Gebäudesanierung und den Neubau“ steht hier zum Download bereit.

 

Kontakte

Klimaschutzmanager
Telefon: 06021/394-313
Telefax: 06021/394-905
Klimaschutz@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Bereiche:

Naturschutz

Solarkataster

Solarpotenzialkataster
Hier erhalten Sie Informationen darüber, ob und wie Ihr Dach für die Nutzung von Sonnenenergie geeignet ist.

Solarpotenzialkataster

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder