Landkreisradeln

Zum Flyer

Worum geht es beim Stadtradeln?
Beim bundesweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, radelnde Mitglieder der kommunalen Entscheidungsgremien, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Wer kann teilnehmen?
Alle Personen, die im Landkreis Aschaffenburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Wann wird geradelt?
Das LANDKREISRADELN findet vom 1. bis 21. Juli 2022 statt.

Wie kann man mitmachen?
Registrieren Sie sich auf www.stadtradeln.de für den Landkreis Aschaffenburg oder Ihre teilnehmende Kommune. Treten Sie einem Team bei oder gründen Sie Ihr eigenes, z. B. mit der Familie, am Arbeitsplatz, im Verein, in Ihrer Straße oder einfach im Freundeskreis. Eine Anmeldung ist auch während des 21-tägigen Aktionszeitraums noch möglich.

Wo trägt man die geradelten Kilometer ein?
Jeder Kilometer, der im Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins Kilometer-Buch oder direkt über die STADTRADELN-App eingetragen werden. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

Registrieren und losradeln!
Alle Infos zur Registrierung, den Ergebnissen und vieles mehr finden Sie unter www.stadtradeln.de

 

Weitere Infos finden Sie im Flyer.

Kontakte

Klimaschutzmanager
Telefon: 06021/394-313
Telefax: 06021/394-905
Klimaschutz@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Bereiche:

Naturschutz

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Kreiskarte

Einrichtungen, Kultur, Freizeit, Vereine, Verkehr, Bildung uvm. Umfangreiche Infos zu wichtigen Orten im Landkreis finden Sie auf unserer Kreiskarte.

Kreiskarte