Schulärztlicher Dienst

Schulärztlicher Bereich

Wir führen im Rahmen unserer schulärztlichen Aufgaben die gesetzlich vorgeschriebene Schuleingangsuntersuchung mit Impfberatung durch. Im schulärztlichen Bereich sind neben den Schulärzten/Innen die FdS, d.h. die Fachkräfte der Sozialmedizin tätig. In Bayern sind dies Gesundheits- und (Kinder-)KrankenpflegerInnen, die eine Zusatzausbildung absolviert haben.

Zu den Aufgaben des schulärztlichen Bereiches gehören:

  • Schuleingangsuntersuchung - weitere Informationen finden Sie unter Die Schuleingangsuntersuchung in Bayern, Flyer "Die Schuleingangsuntersuchung"
  • Individuelle schulärztliche Beratung sowie Impfberatung für Kinder und Jugendliche nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (STIKO) - weitere Informationen finden Sie unter RKI - Empfehlungen der STIKO,
  • allgemeine Schulgesundheitspflege - als Ansprechpartner von Schulen, Lehrern, Schülern und Eltern, vor allem bei medizinischen Fragestellungen und Problemen,
  • Impfberatung in den 6. Klassen, jedes Kind erhält eine individuelle schriftliche Impfempfehlung - weitere Informationen finden Sie unter Die Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI) (bayern.de)
  • Das neue Masernschutzgesetz - das Gesetz soll den Schutz vor Masern in Kindergärten, Schulen und anderen Gemeinschaftseinrichtungen sowie in medizinischen Einrichtungen fördern. Weitere Informationen zum Masernschutzgesetz finden sie unter www.masernschutz.de.

 

Kontakte

Gesundheitsamt
Telefon: 06021/394-100
Telefax: 06021/394-989
Gesundheitsamt@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Bereiche:

Gesundheitsamt

Ärtze-Broschüre

Welcher Arzt spricht meine Sprache? Die Antwort finden Sie in der folgenden Broschüre der Stadt Aschaffenburg:

Ärztebroschüre

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen