Beruf & Familie

Für viele Eltern ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht einfach. Die Öffnungszeiten von Kinderkrippe, -garten bzw. –tagesstätte reichen nicht aus.

Der Kindergarten schließt bevor der dienstliche Termin endet, oder der Schulunterricht beginnt später als üblich. Mit dem zustehenden Jahresurlaub können nicht alle Ferienzeiten überbrückt werden.

Die nachfolgenden Angebote sollen sie in Ihrer Betreuung unterstützen:

Zudem bieten sich einige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihren erfolgreichen Wiedereinstieg nach Ihrer Familienzeit.

Perspektive Wiedereinstieg - Bewerbungstipps für Frauen

Die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes Aschaffenburg bietet in Kooperation mit der VHS Kahlgrund-Spessart eine kostenlose Veranstaltung an:

Sie haben Ihre Berufstätigkeit zur Betreuung Ihrer Kinder oder zur Pflege von Angehörigen unterbrochen? Sie wollen beruflich wieder aktiv werden? Aber wo beginnen?

Um Ihren beruflichen Wiedereinstieg besser planen zu können, gibt Ihnen dieser Vortrag einen Überblick über die ersten Schritte.

Sie erhalten Tipps und Informationen zu folgenden Themen:

  • Eigene Potenziale (wieder-)entdecken
  • Berufliche Ziele entwickeln & formulieren
  • Stellensuche & Bewerbung
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege & Beruf
  • Unterstützung vor Ort & digital

 

Datum: Donnerstag, 15. Dezember 2022, 9:00 - 11:00 Uhr

Ort: „Zehntscheune“, Haus Mirjam, Schöllkrippen

Referentinnen: Caroline Ruck, Gleichstellungsstelle Landratsamt Aschaffenburg
                          Caroline Giegerich, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit.

Anmeldung: per Telefon (06029 / 992638-0), per E-Mail oder über die Homepage

 

Existenzgründung - Seminar "Erfolgreich gründen - von der Idee bis zur Finanzierung!"

Das Seminar "Erfolgreich gründen - von der Idee bis zur Finanzierung" bietet eine erste Orientierung speziell für Gründerinnen. Frauen, die sich selbstständig machen möchten, haben häufig andere Beweggründe und gründen unter anderen Voraussetzungen als Männer. Daher vermittelt das Seminar nicht nur Basiswissen, sondern beleuchtet auch besonders die Situation von Gründerinnen. 

Termine: Die nächsten Seminare für Gründerinnen finden am 28. März 2023 und 19. September 2023
jeweils von 9 Uhr bis ca. 14 Uhr statt.

Seminarort: Zentec GmbH, Industriering 7, 63868 Großwallstadt

Im Rahmen dieses Seminars erfahren Sie u.a.:

  • welche Voraussetzungen für eine Gründung gegeben sein müssen
  • wie der Businessplan aussehen muss
  • wie Sie Ihre Vorhaben finanzieren können
  • welche wichtigen Marketinginstrumente Sie kennen sollten und
  • wie die Region bayerischer Untermain Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützt


Diese Veranstaltung richtet sich an alle Frauen, die sich selbstständig machen wollen - unabhängig von der Branche - und ist für Sie kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.zentec.de

Flyer

GründerinnenTalk am Bayerischen Untermain

VERNETZEN - INFORMIEREN - AUSTAUSCHEN

Der Austausch auf Augenhöhe, eine Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und die gemeinsamen Synergien und Bedarfe zu identifizieren sind bei der Gründungsphase eines Unternehmens oft  der Mehrwert. Darüber hinaus können Sie mit den wichtigsten Netzwerkpartnern und Gründungsakteuren der Region Bayerischer Untermain ins Gespräch kommen. Die Gleichstellungsbeauftragten der Landratsämter und Arbeitsagenturen der Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg, sowie die Ansprechpartner der IHK Aschaffenburg und der Handwerkskammer für Unterfranken, Außenstelle Aschaffenburg, der ZENTEC GmbH und des Digitalen Gründerzentrums „Alte Schlosserei“ stehen allen Interessierten vor Ort für Fragen zur Verfügung.

 

Der Auftakt zum GründerinnenTalk im Oktober ist mehr als gelungen

Erster GründerinnenTalk am Bayerischen Untermain bietet Plattform für die gemeinsame Vernetzung von und den Erfahrungsaustausch zwischen Gründerinnen, Gründungsinteressierten und Unternehmerinnen aus allen Branchen.

Am 13.10.2022 fanden sich über 30 interessierte Gründerinnen, Unternehmerinnen und Selbständige in entspannter Atmosphäre zum ersten GründerinnenTalk in den Räumen der ZENTEC in Großwallstadt ein. Begeistert netzwerkten die Teilnehmerinnen, knüpften Kontakte und profitierten von dem Austausch untereinander.

Bei der erfolgreichen Unternehmensgründung spielen neben Mut, Leidenschaft und Visionen für die Zukunft vor allem starke Netzwerkpartner*innen und der regelmäßige Austausch eine wichtige Rolle. Um die gezielte Vernetzung von Gründerinnen und Unternehmerinnen zu unterstützen, wurde dieses neue Veranstaltungsformat von den Gründungsakteuren am Bayerischen Untermain ins Leben gerufen. Zukünftig sollen diese Treffen regelmäßig stattfinden und u.a. auch Impulsvorträge zu verschiedenen Themen der Selbständigkeit angeboten werden.

Der nächste Termin ist für Februar 2023 geplant. Wir freuen uns auf den kommenden Talk mit den Gründerinnen vom Bayerischen Untermain.

Weitere Informationen:
Voranmeldungen für den nächsten GründerinnenTalk im Februar 2023 unter: anmeldung@zentec.de

Ansprechpartner: 
Thorsten Stürmer, ZENTEC GmbH, stuermer@zentec.de

Bild: Zentec GmbH

Informationen für Frauen - Chancengleichheit

Zurück in den Beruf - Mini- und Midi-Jobs - Frauen und Rente - Ausbildung in Teilzeit - Elternzeit aktiv nutzen - Existenzgründung - Wiedereinstiegsberatung

Termine der Agentur für Arbeit

Weitere Informationen
 

Kontakte

Gleichstellungsstelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Gleichstellungsstelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Bereiche:

Formulare

BayGlG

Bayerisches Gleichstellungsgesetz
Hier finden Sie das Bayerische Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern.

BayGlG

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt

Veranstaltungen