Pressemitteilungen/News

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Meldungen der Pressestelle des Landratsamtes.
 
Zudem stellen wir Ihnen hier unsere Pressemitteilungen der vergangenen zwölf Monate zur Verfügung.


Straßenbauarbeiten mit Vollsperrung: Kreisstraßen AB 12 / AB 18 – Kreuzung „Spinne“
12.07.2018

Ende Juli beginnen die Bauarbeiten an der Kreuzung der Kreisstraßen AB 12 und AB 18 („Spinne“), bei Geiselbach.

Die Kreuzung war in der Vergangenheit immer wieder unfallauffällig. Kleinere Umbau- und Ergänzungsmaßnahmen konnten nicht zu einer dauerhaften Verbesserung der Unfallsituation führen. Daher wird nun ein grundlegender Kreuzungsumbau in Form eines Kreisverkehrsplatzes durchgeführt.

Die notwendigen Vorarbeiten beginnen am Montag, den 16. Juli 2018. Hierzu wird eine Verbindungsspange (Baustraße) zwischen der Kreisstraße AB 12 von Krombach kommend zur Kreisstraße AB 18 nach Dörnsteinbach errichtet. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr halbseitig an den Bauflächen vorbei geführt. Die Verkehrsregelung erfolgt mittels Lichtzeichenanlagen.

Ab Montag, den 30. Juli beginnen die eigentlichen Straßenbauarbeiten. Hierzu müssen die bestehenden Straßenäste zurückgebaut und ein neues Straßenplanum für den Kreisverkehrsplatz errichtet werden. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung durchgeführt werden. Der Fahrzeugverkehr, bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, wird durch Omersbach umgeleitet. Für den Schwerverkehr wird eine großräumige Umleitung ab Michelbach, über Albstadt, Freigericht Neuses nach Geiselbach eingerichtet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Arbeiten für den Neubau des Kreisverkehrsplatzes sollen bis Ende November 2018 abgeschlossen sein, so dass der Verkehr über die Wintermonate normal fließen kann. Im Frühjahr 2019 wird die Einmündung nach Omersbach angepasst und umgebaut. Hierbei wird die Ortsverbindungsstraße von der Kreisstraße AB 18 nach Omersbach für ca. drei Monate voll gesperrt. Der Verkehr auf der Kreisstraße AB 18 wird halbseitig an den Bauflächen vorbeigeführt.

Der Landkreis investiert in die Verbesserung dieses Knotenpunktes und die Erhöhung der Verkehrssicherheit rund 2.673.000 €.

Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


Kontakte

Pressestelle
Telefon: 06021/394-284
Telefax: 06021/394-984
Pressestelle@lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Veranstaltungen

Im Landkreis Aschaffenburg finden viele Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen

Sitzungstermine

An diesen Tagen finden die Sitzungen des Kreistags und der Ausschüsse statt:

Sitzungen des Kreistags

Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder