Gemeinde Heinrichsthal

Umgeben von Laub- und Nadelwald mitten im Naturpark Spessart liegt Heinrichsthal. „Hötte“, wie Heinrichsthal auch liebevoll von seinen Einwohnern genannt wird, ist die höchstgelegene (450 bis 502 Meter über dem Meeresspiegel) und kleinste eigenständige Gemeinde im Spessart. Seinen Ursprung verdankt Heinrichsthal den Glashüttenansiedlungen Anfang des 17. Jahrhunderts. Heute gewährt eine rekonstruierte Glashütte im Birklergrund einen Einblick in die wirtschaftliche Vergangenheit und kann von interessierten Besuchern jederzeit besichtigt werden. Das größte Kaptital der Gemeinde ist allerdings die Naturlandschaft mit einer sehr gut ausgebauten Infrastruktur.

    Bilder: Gemeinde Heinrichsthal

Freizeitaktivitäten

Bolzplatz
  • in der Nähe des Kindergartens, in der Straße "Am Berg"
Dorfplatz
  • Neugestaltung 2007, Anziehungspunkt der Gemeinde und Treffpunkt der Dorfgemeinschaft
Spielplatz
  • in der Straße "kleine Gärten"
Weitere Informationen
  • Verwaltungsgemeinschaft Heigenbrücken, Hauptstraße 7, 63869 Heigenbrücken, Tel. 06020/97100,
    Email: rathaus@vg-heigenbruecken.de, Internet: www.vg-heigenbruecken.de

Kontakte

Tourismus
Telefon: 06021/394-310
Telefax: 06021/394-258
Tourist-Info@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare der einzelnen Sachgebiete.

Formulare

Broschüren & Infos

Broschüren und Infohefte zum Landkreis finden Sie hier:

Broschüren, Magazine & Informationen

Zahlen, Daten, Fakten

Weitere Informationen zur Gemeinde Heinrichsthal finden Sie hier:

Heinrichsthal

Rückrufservice

Sie möchten, dass wir uns bei Ihnen melden?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

* Pflichtfelder