Preis für Menschlichkeit

Der Ausländer- und Integrationsbeirat des Landkreises Aschaffenburg vergibt jedes Jahr den Preis für „Menschlichkeit und Verständigung“. Mit diesem Preis werden Personen, Vereine oder Institutionen ausgezeichnet, die sich besondere Verdienste um zwischenmenschliche Beziehungen von Deutschen und Ausländern, beispielsweise in den Bereichen Kultur, Soziales, Kommunalpolitik, Sport oder Ausländerarbeit, erworben haben.

Vorschläge
Alle Bürgerinnen und Bürger können Vorschläge für die Preisvergabe beim Ausländer- und Integrationsbeirat des Landkreises Aschaffenburg einreichen. Den Vorschlägen ist eine Vorstellung der Person bzw. der Gruppe und eine Begründung beizufügen. Zusätzliches Material wie Presseartikel und ähnliches sind zweckmäßig. Der Preisträger bzw. die Preisträgerin sollte aus dem Landkreis Aschaffenburg sein oder sich im Landkreis Aschaffenburg engagieren.

Entscheidung und Verleihung
Die Entscheidung über den Preisträger wird von einer Jury, die sich aus Mitgliedern des Ausländer- und Integrationsbeirats zusammensetzt, getroffen. Die diesjährige Preisverleihung erfolgte in der Sitzung vom 28.05.2019 des Ausländer- und Integrationsbeirats.

 

Preisträger 2018


Foto: Landrat Dr. Ulrich Reuter, Soner Yener und Roland Solatges (v.l.n.r.)


Der Preis für Menschlichkeit und Verständigung des Ausländer- und Integrationsbeirat des Landkreises Aschaffenburg geht in diesem Jahr an Herrn Soner YENER aus Stockstadt.

Soner Yener kam mit knapp 2 Jahren nach Deutschland. Integration und Gemeinschaft erlebte er als Kind und Jugendlicher besonders im örtlichen Fußballverein, beim gemeinsamen Trainieren und Spielen.

Heute trainiert Soner Yener, zusammen mit einem weiteren ehrenamtlichen Trainer, die U11-Fußballjugend des SV Stockstadt. Zweimal in der Woche leitet er das Training, samstags begleitet er sein Team zu den Spielen. Darüber hinaus unterrichtet er an zwei weiteren Tagen rund 50 Teilnehmer in drei gemischten Jugend- und einer Frauengruppe in der Selbstverteidigungs- und Kampfkunst Taekwondo. Insbesondere seiner Initiative und seinem Engagement ist es zu verdanken, dass der SV Stockstadt nun bereits seit fast 4 Jahren dieses Angebot machen kann. Soner Yener bringt sein Engagement ehrenamtlich in seinen Verein SV Stockstadt ein, die sportlichen Angebote stehen hier allen Mitgliedern ohne Zusatzkosten offen.

Besonders hervorzuheben ist die verbindende Funktion des Sportangebots; in seinen Gruppen liegt der Anteil der Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund durchgängig bei 50% und mehr. Auch Kinder mit „eingeschränkter Mobilität“ finden in den Gruppen von Soner Yener ihren Platz und trainieren mit allen anderen mit.

Die Jury des Ausländer- und Integrationsbeirat des Landkreises Aschaffenburg kam zum Ergebnis, dass Soner Yener sich in besonderer Weise um Verständigung und Integration verdient gemacht hat.

Kontakte

Ausländeramt
Telefax: 06021/394-316
Auslaenderbehoerde@Lra-ab.bayern.de

Ansprechpartner

Formulare

Hier finden Sie die Anträge, Merkblätter und Formulare des Sachgebiets Ausländeramt:

Ausländeramt

Ärzte-Broschüre

Welcher Arzt spricht meine Sprache? Die Antwort finden Sie hier:

Ärztebroschüre

Ausländeramt

Das Ausländeramt ist Ansprechpartner für Ausländerinnen und Ausländer, die in das Bundesgebiet einreisen und sich hier aufhalten wollen.

Ausländeramt

Kontakt-Service

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Dann hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Sie werden so bald wie möglich von uns hören.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung des Landkreises Aschaffenburg.*
* Pflichtfelder